Bergischer Geschichtsverein Abt. Wuppertal e.V. Friedrich-Engels-Allee 89-91 42285 Wuppertal Tel.: +49 202 5634123 www.bgv-wuppertal.de/

Bergischer Geschichtsverein Abt. Wuppertal e.V.

Gründungsjahr: 1863 Mitgliederzahl: 900

Ziele
Der Bergische Geschichtsverein erforscht die Geschichte der Stadt Wuppertal und ihrer Umgebung und bemüht sich darum, ihre Spuren zu bewahren. Er vermittelt historisches Wissen über Wuppertal und das Bergische Land durch Vorträge, Exkursionen und Veröffentlichungen.

Arbeitsschwerpunkte
Zusammenarbeit mit dem Historischen Zentrum/ Museum für Frühindustrialisierung sowie dessen Förderverein und mit dem Netzwerk Industriekultur Bergisches Land e.V. Zu diesen Institutionen bestehen durch wechselseitige Mitgliedschaften sowie gemeinsame Vorstandsmitglieder rege Verbindungen und Kooperationen.
Die Unterstützung der Denkmalpflege ist als Aufgabe des Vereins in der Satzung verankert; ein Referat für Stadtbild- und Denkmalpflege betreut das Aufgabengebiet schwerpunktmäßig. Hierdurch werden objektbezogene Bereiche der Industriekultur abgedeckt.

Angebote von Vorträgen, Führungen, Exkursionen
Das halbjährlich festgelegte Programm zu vielfältigen historischen Themen berücksichtigt - je nach Referentenangebot - industriekulturelle Themen.

Planungen für die Zukunft
Im Rahmen der Regionale 2006 im Bergischen Städtedreieck wird der Industriekultur besondere Aufmerksamkeit gewidmet; der Bergische Geschichtsverein wirkt beratend an dieser Entwicklung mit und setzt sich für die Stärkung des industriekulturellen Profiles der Stadt Wuppertal ein.
Eine »Geschichtswerkstatt« mit einem besonderen Schwerpunkt »Industriekultur« befindet sich in Vorbereitung; der BGV begleitet dieses Projekt federführend.