PACT Zollverein Bullmannaue 20a, Essen - Katernberg (in der Zeche Zollverein) 45327 Essen Tel.: +49 201 2894700Fax: +49 201 2894701 info@pact-zollverein.de www.pact-zollverein.de

PACT Zollverein

Infos und Karten:
Fon +49 201 8122200
Fax +49 201 8122201
tickets@theater-essen.de

Die ehemalige Waschkaue auf Schacht 1/2/8 der Essener Steinkohlenzeche Zollverein, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, beheimatet seit 2002 PACT Zollverein. PACT Zollverein ist ein Ort für zeitgenössische, internationale Kunst mit den Schwerpunkten Tanz und Choreographie. Das Kürzel 'PACT' bedeutet Performing Arts Choreographisches Zentrum NRW tanzlandschaft ruhr und steht für den Zusammenschluss zweier Institutionen , des Choreographischen Zentrums NRW mit dem Projekt tanzlandschaft ruhr.
Auf 3.000 qm Fläche verfügt PACT Zollverein über zwei Bühnen mit einer Kapazität zwischen 100 und 300 Plätzen, drei Studios und einem Foyer mit Wintergarten und Außenterrasse, die bei Vorstellungen als Restaurant genutzt werden.
Hier verbinden sich ein Theater, ein Künstlerhaus und eine Agora für Theorie und Praxis. Ein idealer Ort für den Austausch lokaler, regionaler und internationaler KünstlerInnen , sei es untereinander oder mit einem aufgeschlossenen Publikum. Durch die Gleichberechtigung der drei Bereiche - präsentieren, entwickeln und forschen - wird auch der Wissenstransfer innerhalb der künstlerischen Disziplinen gefördert.

Als international arbeitender Veranstaltungsort zeigt PACT Zollverein Eigenproduktionen, Koproduktionen und Gastspiele, ohne mit einem festen Ensemble zusammen zu arbeiten. Das Programm umfasst Vorstellungen (Tanz, Theater, Performance), Ausstellungen (Foto, Installation), Konzerte und Literaturveranstaltungen (z.B. literarische Lesung oder wissenschaftlicher Vortrag). PACT Zollverein als Künstlerhaus vergibt ganzjährig Residenzen an professionelle Kunstschaffende aus dem In- und Ausland, die in den Bereichen Tanz, Performance oder Medien arbeiten. Für professionelle Tänzerinnen bietet PACT Zollverein neben Workshops zu spezifischen Themen auch ein regelmäßiges Trainingsprogramm an. Die Programmatik der verschiedenen Plattformen, Symposien und Vorträge, die im Rahmen der Agora für Theorie und Praxis initiiert werden, beleuchten zeitgenössische Fragestellungen in der Kunst und ihre Relevanz im gesellschaftlichen Kontext. Verschiedene Arbeitsweisen und ihre individuellen Kontexte werden einander theoretisch und praktisch vorgestellt und diskutiert. Während des internationalen Symposiums „imPACT“ arbeiten z.B. KünstlerInnen, fortgeschrittene Studierende, WissenschaftlerInnen und JournalistInnen aus den Bereichen Tanz, Theater, Bildende Kunst und Neue Medien für einige Tage zusammen.

PACT Zollverein, ein wichtiges Zentrum in Nordrhein-Westfalen, widmet sich ausschließlich der internationalen, spartenübergreifenden Kunstproduktion, „Entwicklung und Förderung“. Es hat sich auch zu einem inspirierenden Ort für ein Publikum entwickelt, das sich mit zeitgenössischer Kunst und ihren aktuellen, gesellschaftsrelevanten Fragestellungen beschäftigen möchte.

Choreographisches Zentrum NRW wird gefördert vom Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen und der Stadt Essen; tanzlandschaft ruhr ist ein Projekt der Kultur Ruhr GmbH.

Karte lädt ...

Veranstaltungen

events-prev events-next