Deutsches Automatenmuseum - Sammlung Gauselmann

Das Deutsche Automatenmuseum ist eine, seit 1985 wachsende, weltweit einzigartige private Sammlung historischer Münzautomaten der Unternehmerfamilie Gauselmann, die aktuell etwa 1.800 Exponate aus aller Welt umfasst. Als Zeitzeugen eines international bedeutsamen Wirtschaftszweiges vermitteln Waren-, Dienstleistungs-, Geschicklichkeits-, Glücksspiel- und Unterhaltungsautomaten, Nadelspiele, Bomber, Flipper, Geldspieler, mechanische Musikautomaten und Musikboxen einen prägnanten Einblick in ein wichtiges Stück Kultur-, Industrie- und Wirtschaftsgeschichte.

Für die breite, interessierte Öffentlichkeit werden im Deutschen Automatenmuseum (DAM) dauerhaft etwa 200 internationale Münzautomaten von 1888 bis 1977 präsentiert. Sie bieten dem Besucher die Möglichkeit, nicht nur kulturhistorische Erkenntnisse zu gewinnen, sondern auch die Wurzeln eines ganzen Industriezweigs aufgezeigt zu bekommen.

Öffnungszeiten

Montag: 09:00 - 16:00
Dienstag: 09:00 - 16:00
Mittwoch: 09:00 - 16:00
Donnerstag: 09:00 - 16:00
Freitag: 09:00 - 13:00
Samstag: geschlossen
Sonntag: geschlossen
An Sonn- und Feiertagen hat das DAM geschlossen
Individuelle Führungen für Gruppen nach Vereinbarung. Unsere Einrichtung ist barrierefrei.
Karte lädt ...

Veranstaltungen

events-prev events-next