LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg Am Hebewerk 26 45731 Waltrop Tel.: +49 2363 97070Fax: +49 2363 970712 schiffshebewerk@lwl.org www.lwl-industriemuseum.de

U-Boote - Krieg und Forschung in der Tiefe

09.12.2018 - 15.09.2019

Ausstellung, Geschichte

U-Boote bewegen sich in einer kaum erforschten Umgebung, in der Menschen ohne Schutz nicht überleben können. Im Ersten und im Zweiten Weltkrieg brachten sie Tod und Verderben. Heute nutzen Biologen und Geologen die Unterwasser-Fahrzeuge für ihre Forschungen. Mit dem Bugsement eines U-Boots aus dem Militärhistorischen Museum in Dresden, präparierten Tiefsee-Tieren aus dem Geomar-Forschungszentrum in Kiel, Original-Kostümen aus dem Film „Das Boot“ und weiteren spannenden Objekten geht die Ausstellung der Faszination auf den Grund, die von U-Booten ausgeht.

Eine Ausstellung im Verbundprojekt „Alles nur geklaut? Die abenteuerlichen Wege des Wissens“

LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg

Eine Meisterleistung der Ingenieure war dieses Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal. Am 11. August 1899 übergab Kaiser Wilhelm II. das Schiffshebewerk Henrichenburg seiner Bestimmung. 71 Jahre lang überbrückte der gigantische Schiffslift in ständigem Auf und Ab eine 14 Meter hohe Kanalstufe. Heute ist das mit dem europäischen Museumspreis ausgezeichnete Industriedenkmal ... mehr  >>

Öffnungszeiten

Täglich: 10:00-18:00
Montag: geschlossen
Auch an Feiertagen geöffnet. Letzter Einlass 17.30 Uhr

Kategorie

Museum / Sammlung, Kinder / Jugend